Eschborn

Kommentare

Stadtpolitik Eschborn

Sehr geehrte Frau Möller,

für Ihre Kandidatur wünsche ich Ihnen alles Gute.

Was aus meiner Sicht in Eschborn besser werden muss:
- mehr Bürgerentscheide
- respektvoller Umgang der verschiedenen Parteien untereinander (bezieht sich auch auf so manchen peinlichen Kleinkrieg über Ortsblättchen), angesichts des derzeitigen Umgangs haben viele Bürger keine Lust, sich zu engagieren. Ab dem wählbaren Alter sollte man dem Schippchenstreit entwachsen sein.
- unter Kosten- und Umweltaspekten: Verzicht aller Parteien auf Wahlplakatierung (für die Vorstellung der Kandidaten und Parteien könnte das Bürgerdialog-Magazin einmal sinnvoll genutzt werden)
- mehr Betreuungsangebote für Kinder unter 3 Jahren (nicht nur über Tagesmütter!)
- Attraktivität und Belebung der Eschborner Innenstadt (z.B. häufigere Nutzung des Rathausvorplatzes auch in den Abendstunden)
- Überprüfung der Attraktivität des Wiesenfestes (wenn nicht gegeben, einstellen!) oder Bürgerentscheid
- Verkehrsanbindung der Eschborner Gewerbegebiete verbessern (insbesondere in Eschborn Süd)
- Sicherstellung, dass der RMV das Event "Rund um den Finanzplatz..." auch stemmen kann (in diesem Jahr wurden Kurzzüge eingesetzt...) - sonst ist der Aufruf, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, wirklich lächerlich
- höhere Taktung der Busverbindung Oberursel - Rödelheim, dies ist für viele ältere Menschen auch eine sehr wichtige Verbindung zwischen Niederhöchstadt und Eschborn
- Transparenz bei Bauvorhaben (Negativbeispiel: Neubau des Rathauskomplexes)
- Einwohnermeldeamt Eschborn: Datenschutz ist im Mehrpersonenbüro derzeit nicht gegeben, bei Anmeldung nach Zuzug sollte aktiv auf die Möglichkeit hingewiesen werden, dass der Weitergabe von Daten auch widersprochen werden kann. Darüber sind nur die wenigsten Bürger informiert.
- stärkere ordnungspolitisch realisierbare Kontrolle von bestimmten Gewerbebetrieben (Spielotheken, Wettbüros, Bordellen), aus Sossenheim Richtung Eschborn fahrend ist das erste erkennbare Gewerbe ein Flatrate-Bordell, das ist keine attraktive Visitenkarte für Eschborn
- Überarbeitung des Internetauftritts (Ergänzung des A-Z, es könnten dadurch ggfs. auch weitere Einnahmen generiert werden, wenn z.B. Fotos der anmietbaren Säle des Bürgerzentrums/der Stadthalle eingestellt werden würden)

Beste Grüße
eine anonyme Eschbornerin